Die zwölf Taten des Herakles - Die Mosaiken des Nordsee-Gymnasium-Büsum

1965 - 2005
____________________

 

Wir, die 5 Lateiner aus der Klasse 10b des Nordsee-Gymnasium-Büsum, haben uns im Unterricht mit den 12 Taten des Herkules beschäftigt. Der Anlass dazu war, dass es an unserer Schule diese 12 Aufgaben in Form von zwei Mosaiken gibt. Leider sind diese vom Wetter so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass sie abzufallen drohen . Da der Erhalt der Mosaiken angeblich zu teuer ist, gibt es den Plan, schon bald eines der Mosaiken von der Fassade abzusprengen.

Im Rahmen unseres kleinen Projektes haben wir:
- uns die lateinische Version der 12 Taten von Hyginus besorgt, zu dieser ein Vokabelverzeichnis erstellt und eine deutsche Übersetzung angefertigt,
- zur besseren Information über den mythologischen Hintergrund den betreffenden Abschnitt aus den "Sagen des Klassischen Altertums" von Gustav Schwab gelesen,
- uns zum Vergleich die griechische Version von Apollodor samt einer englischen Übersetzung besorgt,
- ein Interview mit Frau Urse Klau geführt, die zusammen mit ihrem Mann Winfried Klau für den Entwurf und Ausführung der Mosaiken verantwortlich war,
- ihren Artikel in der Festschrift gelesen, die zur Einweihung unseres Gymnasiums veröffentlicht wurde, in dem die Entstehung der Mosaiken genau beschrieben wird,
- die Mosaiken fotografiert und Zeichnungen der einzelnen Taten angefertigt.

(Christiane Hagge, Nastja Peters, Ann-Christin Rohwedder, Mareike Seifried und Stephan Hamann)